Forums » Guild Office

[GER] ꙰ Der Zirkel ꙰

    • 18 posts
    April 9, 2018 10:27 PM PDT

    Der Zirkel

    Casual und Progress vereint

     

    Wer sind wir und was sind unsere Ziele

    Wir „Der Zirkel“ sind eine deutschsprachige Gilde/Gemeinschaft, bestehend aus aktiven Pre-Alpha und Alpha Spielern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben zu einem wichtigen Bestandteil der Deutschen Pantheon Community zu werden.

    Unser Endziel wird es sein, zum Start von Pantheon eine Gemeinschaft geformt zu haben, die sowohl aus Casual wie auch Progress orientierten Spielern besteht.
    Damit wir dieses Ziel erreichen können, suchen wir bereits jetzt nach engagierten und geselligen Pantheon Fans die unsere Reihen für die kommende Alpha, Beta und dem finalen Spiel erweiterten.

    Abseits des Spiels, wollen wir jedoch auch zu einem wertvollen Bestandteil der Community selbst werden. Wir haben bereits damit angefangen alle wichtigen Informationen bezüglich Pantheon selbst ins Deutsche zu übersetzen. Das erste abgeschlossene Projekt bestand darin die gesamten FAQ (21 A4 Seiten) von pantheonmmo.com zu übersetzen und diese stehen auf unserer Gilden Homepage zum Nachlesen zur Verfügung.

    Ausserdem gibt es viele Spieler, die sich nicht mit dem Everquest ähnlichen Spielsystem auskennen und Fragen haben werden. Daher ist es uns wichtig ein Heim für alle Pantheon Interessierten zu bieten.


    Was wir dir bieten

    Bereits vorhanden

    Eine übersichtliche Homepage mit selbst verfassten Übersetzungen der wichtigsten Informationen betreffend Pantheon. (Forum ist im Aufbau).

    Eine aktive Community, die wichtige Pantheon-Neuigkeiten übersetzt.

    Einen Discord Server um sich besser kennenzulernen.

    Erfahrene VIP’s die gezielt Fragen zum Spiel beantworten, insofern es die NDA zulässt.

    Ein Bereits voll integriertes Pantheon exklusives DKP System inklusive Charakterverwaltung auf unserer Homepage für zukünftige Raids.

    Eine demokratische Gildenstruktur in der jede Stimme ein Gehör findet.

    In der Alpha, Beta und nach dem Start von Pantheon

    Level und Dungeon Gruppen für erfahrene und neue Spieler.

    Geregelte Raids die Rücksicht auf noch unerfahrene Spieler nehmen.

    Ein DKP Raid System.

    Freiwillige RP Events für Spiel und Spass.

    Für Progress orientierte Spieler

    Progress orientierte Level Gruppen.

    Einen strukturierten Stamm-Raid der klar progress orientiert ist (Ziel Serverfirst).

    Raid-Leitung die aus sehr erfahrenen VIP’s / Veteranen besteht.

    Was du Mitbringen solltest

    Die Bereitschaft sich in irgendeiner Form in die Gemeinschaft einzubringen.

    Ein funktionierendes Headset.

    Sowie Discord (wir helfen gerne bei der Konfiguration).

    Als zukünftiger Progress orientierter Spieler

    Beim Start des Spiels solltest du mindestens 18 Jahre alt sein.

    Aktive Teilnahme an Strategie-Boss/Raid-Meetings.

    Bereit sein an sich selbst und den eigenen Fähigkeiten zu arbeiten.

    Kritikfähigkeit.

    Ein gemässigtes Ego (Progress orientiert, bedeutet nicht besser zu sein als andere).

    Der Runde Tisch (Gildenstruktur)

    Der Zirkel ist eine demokratisch geführte Gilde dessen treibende kraft der Rat bildet. Dieser besteht aus den drei Gildenmeistern und all den zukünftigen Offizieren. Alle wichtigen Entscheidungen, werden in Zusammenarbeit zwischen dem Rat und den Gildenmitgliedern getroffen.

    Bei Interesse könnt ihr mir, Gaspel oder Oinklord eine PM schreiben oder euch über unsere Homepage melden.

     
    MFG Ayren


    This post was edited by Ayren at April 9, 2018 10:38 PM PDT
    • 7 posts
    April 30, 2018 2:50 PM PDT

    Hallo Ayren, respektive "Der Zirkel".

    Ich hätte da ein paar Fragen, um euch ein wenig besser kennenzulernen:

    1. Was bringt ihr an Erfahrung in der MMO-Welt mit und wie lange gibt es euch schon?
    2. Spielt ihr bis zum Headstart etwas, um eure "Gemeinschaft zu formen"?
    3. Erkläre mir bitte eine demokratische Gildenstruktur. Wähle ich denn die Offiziere, die wiederum im Rat die Gildenmeister? Oder stehen die Gildenmeister von vorneherein fest, was aber dann doch keine Demokratie wäre. Weil...in einer rein demokratischen Gilde wäre es ja im Grunde auch möglich, dass nach den ersten Wahlen die Casuals die absolute Mehrheit bekommen und erstmal die ProgressRaids abschaffen und ihre Diäten über Nacht erhöhen.
    4. Was ist ein "sehr erfahrener VIP" und was qualifiziert einen (sehr erfahrenen) VIP einen Raid erfolgreich zu leiten? Der hat doch nur Geld ausgegeben, um Elemente eines nicht fertigen Spiels zu testen, oder täusche ich mich?
    5. Wieso muss ich an mir selbst arbeiten können? Das mit den (Spiel-)Fähigkeiten verstehe ich ja noch...

    Danke vielmals für die Mühen, die FAQs in groben Zügen rudimentär zu übersetzen. Ich empfehle nochmal drüber zu lesen, um etwaige Rechtschreibfehler zu korrigieren. Das erleichtert zum Einen die Lesbarkeit des Textes und zum Anderen vertritt es ja auch die Gilde nach aussen hin.

    Viel Erfolg mit der Mammutaufgabe, Casual, Progress und RP in einer Gilde zu vereinen.

     

    Michael aka Durgrim

    • 47 posts
    May 11, 2018 12:30 AM PDT

    Hallo Micheal (Durgrim) ich bin Thomas (Gaspel) einer der Leiter von Der Zirkel.

    erstmals danke für dein Interesse an unserem kleinen Mammut Projekt.

    1.) Was bringt ihr an Erfahrung in der MMO-Welt mit und wie lange gibt es euch schon?

    Nun der Zirkel ist neu gründet, speziell für Pantheon rise of the Fallen. Allerdings hat jeder Leiter von uns schon erfolgreiche Gilden in anderen diversen Spielen geleitet.
    Ich persönlich habe mit World of Wacraft angefangen und dutzende Spiele hintermir. Andere Mitglieder kennen EQ2 auswendig.

    2.) Spielt ihr bis zum Headstart etwas, um eure "Gemeinschaft zu formen"?

    Ja Pantheon - Da Wir VIP's haben und auch Alpha spieler, konzentrieren wir uns hauptsächlich auf Pantheon. Wieso nichts anderes? Aktuell sind viele Leute von uns beschäftigt damit Informationen zu sammeln oder Übersetzungen zu machen.

    3.)Erkläre mir bitte eine demokratische Gildenstruktur. Wähle ich denn die Offiziere, die wiederum im Rat die Gildenmeister? Oder stehen die Gildenmeister von vorneherein fest, was aber dann doch keine Demokratie wäre. Weil...in einer rein demokratischen Gilde wäre es ja im Grunde auch möglich, dass nach den ersten Wahlen die Casuals die absolute Mehrheit bekommen und erstmal die ProgressRaids abschaffen und ihre Diäten über Nacht erhöhen.

    Ich selbst habe es monarchische Demokratie betittelt, da dies eher zutrifft.

    Jeder hat eine Stimme und es wird immer wieder Abstimmungen geben um Gildenentscheidungen zu treffen.
    Natürlich ist einer der Möglichkeiten ein Ratsmitglied zu wählen vorhanden, wird dies zur Abstimmungen kommen.
    Doch gibt es aktuell noch keine definitive Regelung diesbezüglich. Wenn es aber der Wunsch der Mehrheit ist, das jemand im Rat nicht mehr das Sagen hat, muss man dies respektieren.

    Die Grundstruktur der Gilde kann man nicht verändern, man kann ja auch nicht Deutschland verändern.. Das heisst, die Struktur Casual und Progress bleibt vorhanden. Auch können die Casuals bezüglich Progress nichts entscheiden und natürlich umgekehrt auch nicht.

    4.) Was ist ein "sehr erfahrener VIP" und was qualifiziert einen (sehr erfahrenen) VIP einen Raid erfolgreich zu leiten? Der hat doch nur Geld ausgegeben, um Elemente eines nicht fertigen Spiels zu testen, oder täusche ich mich?

    Nun ein Spieler gibt nicht soviel Geld aus, wenn ihn das Spiel nicht interessiert. Zum Start des Spieles werden wir ziemlich viel Erfahrung bezüglich Spiel haben, da wir einfach viel mehr Spielzeit investiert haben, als andere Spieler. Ausserdem hat ein VIP Spieler besseren kontakt zu den Spiele-Entwickler um so schneller oder besser an Informationen zu gelangen.

    5.) Wieso muss ich an mir selbst arbeiten können? Das mit den (Spiel-)Fähigkeiten verstehe ich ja noch...

    Wir haben in unserem Leben öfters erlebt, dass einige zu egoistisch sind. Dies führt dazu, dass der jenige Spieler an sich arbeiten muss, um in der Gemeinschaft weiter zu kommen. Das Dieser Satz natürlich nicht auf jeden zutrifft, ist uns klar.

    Danke vielmals für die Mühen, die FAQs in groben Zügen rudimentär zu übersetzen. Ich empfehle nochmal drüber zu lesen, um etwaige Rechtschreibfehler zu korrigieren. Das erleichtert zum Einen die Lesbarkeit des Textes und zum Anderen vertritt es ja auch die Gilde nach aussen hin.

    Vielen Dank für deine Kritik, wir versuchen die Qualität der Übersetzung stetig zu verbessern, denke bitte immer daran, dass es immer schwierig ist Sinngemäss zu übersetzen. 


    Gaspel - Web developer


    This post was edited by Gaspel at May 11, 2018 12:30 AM PDT
    • 7 posts
    May 11, 2018 3:00 AM PDT

    Hi Thomas,

    zunächst Danke für deine ausführliche Antwort.

     

    Gaspel said:

    Hallo Micheal (Durgrim) ich bin Thomas (Gaspel) einer der Leiter von Der Zirkel.

    erstmals danke für dein Interesse an unserem kleinen Mammut Projekt.

    1.) Was bringt ihr an Erfahrung in der MMO-Welt mit und wie lange gibt es euch schon?

    Nun der Zirkel ist neu gründet, speziell für Pantheon rise of the Fallen. Allerdings hat jeder Leiter von uns schon erfolgreiche Gilden in anderen diversen Spielen geleitet.
    Ich persönlich habe mit World of Wacraft angefangen und dutzende Spiele hintermir. Andere Mitglieder kennen EQ2 auswendig.

    Danke.

    2.) Spielt ihr bis zum Headstart etwas, um eure "Gemeinschaft zu formen"?

    Ja Pantheon - Da Wir VIP's haben und auch Alpha spieler, konzentrieren wir uns hauptsächlich auf Pantheon. Wieso nichts anderes? Aktuell sind viele Leute von uns beschäftigt damit Informationen zu sammeln oder Übersetzungen zu machen.

    Verstanden.

    3.)Erkläre mir bitte eine demokratische Gildenstruktur. Wähle ich denn die Offiziere, die wiederum im Rat die Gildenmeister? Oder stehen die Gildenmeister von vorneherein fest, was aber dann doch keine Demokratie wäre. Weil...in einer rein demokratischen Gilde wäre es ja im Grunde auch möglich, dass nach den ersten Wahlen die Casuals die absolute Mehrheit bekommen und erstmal die ProgressRaids abschaffen und ihre Diäten über Nacht erhöhen.

    Ich selbst habe es monarchische Demokratie betittelt, da dies eher zutrifft.

    Jeder hat eine Stimme und es wird immer wieder Abstimmungen geben um Gildenentscheidungen zu treffen.
    Natürlich ist einer der Möglichkeiten ein Ratsmitglied zu wählen vorhanden, wird dies zur Abstimmungen kommen.
    Doch gibt es aktuell noch keine definitive Regelung diesbezüglich. Wenn es aber der Wunsch der Mehrheit ist, das jemand im Rat nicht mehr das Sagen hat, muss man dies respektieren.

    Die Grundstruktur der Gilde kann man nicht verändern, man kann ja auch nicht Deutschland verändern.. Das heisst, die Struktur Casual und Progress bleibt vorhanden. Auch können die Casuals bezüglich Progress nichts entscheiden und natürlich umgekehrt auch nicht.

    Okay, also eher eine konstitutionelle Monarchie :) Reine Demokratie erschien mir sehr freizügig für eine Gilde :)

    4.) Was ist ein "sehr erfahrener VIP" und was qualifiziert einen (sehr erfahrenen) VIP einen Raid erfolgreich zu leiten? Der hat doch nur Geld ausgegeben, um Elemente eines nicht fertigen Spiels zu testen, oder täusche ich mich?

    Nun ein Spieler gibt nicht soviel Geld aus, wenn ihn das Spiel nicht interessiert. Zum Start des Spieles werden wir ziemlich viel Erfahrung bezüglich Spiel haben, da wir einfach viel mehr Spielzeit investiert haben, als andere Spieler. Ausserdem hat ein VIP Spieler besseren kontakt zu den Spiele-Entwickler um so schneller oder besser an Informationen zu gelangen.

    Ich fragte im Grunde nach der Qualifikation, da ihr in eurer Vorstellung geschrieben habt, dass die Raidleiter "erfahrene VIPs" sein werden. Deswegen im Speziellen die Nachfrage nach VIP. Im Grunde kann ein sehr erfahrener VIP (Also Geld ausgegeben, plus Alpha und Beta gespielt) immer noch ein schlechter Raidleiter sein.

    5.) Wieso muss ich an mir selbst arbeiten können? Das mit den (Spiel-)Fähigkeiten verstehe ich ja noch...

    Wir haben in unserem Leben öfters erlebt, dass einige zu egoistisch sind. Dies führt dazu, dass der jenige Spieler an sich arbeiten muss, um in der Gemeinschaft weiter zu kommen. Das Dieser Satz natürlich nicht auf jeden zutrifft, ist uns klar.

    Okies.

    Danke vielmals für die Mühen, die FAQs in groben Zügen rudimentär zu übersetzen. Ich empfehle nochmal drüber zu lesen, um etwaige Rechtschreibfehler zu korrigieren. Das erleichtert zum Einen die Lesbarkeit des Textes und zum Anderen vertritt es ja auch die Gilde nach aussen hin.

    Vielen Dank für deine Kritik, wir versuchen die Qualität der Übersetzung stetig zu verbessern, denke bitte immer daran, dass es immer schwierig ist Sinngemäss zu übersetzen. 

    Top.


    Gaspel - Web developer

    • 47 posts
    May 15, 2018 11:59 AM PDT

    Ich fragte im Grunde nach der Qualifikation, da ihr in eurer Vorstellung geschrieben habt, dass die Raidleiter "erfahrene VIPs" sein werden. Deswegen im Speziellen die Nachfrage nach VIP. Im Grunde kann ein sehr erfahrener VIP (Also Geld ausgegeben, plus Alpha und Beta gespielt) immer noch ein schlechter Raidleiter sein.

    Hi Michael, was unsere sehr erfahrene VIP's zu erfolgreichen Raidleitern macht nun das ist natürlich eine gute Frage, dieser ich auch gekonnt ausgewichen bin.
    Das war natürlich falsch formuliert:
    unsere sehr erfahrerene VIP bedeutet, dass wir erfahrere Raidleiter haben, die zusätzlich VIP - Status bei Pantheon besitzen. Doch erfahren, heisst nicht zusätzlich erfolgreich, erfolgreich hängt nicht nur vom Raidleiter ab. Ich selbst habe über 10 Jahre Raidleiter-Erfahrung, ich bin also ein sehr erfahrener Raidleiter mit VIP - Status. (Ob erfolgreich oder nicht hängt auch immer von der Ansicht ab.)

     

    Ich hoffe ich konnte nun jede Frage zufriedenstellend beantworten.

     

    Gaspel - Web developer

     

    • 5 posts
    June 24, 2018 10:26 AM PDT

    Guten Abend in die Runde =)

    Nachdem Durgrim und Gaspel ja jetzt auch für mich offene Fragen beantwortet haben, komme ich nimmer drum herum mich zu "bewerben"

    Warum ich das bei euch mache?

    a) Mir gefällt eure "Vorstellung" der Gilde

    b) Ich steh auf DKP

    c) Das Wagnis Casual und Progress zu vereinen finde ich interessant und spannend

    d) Euer Spielgedanke ist mit meinem stimmig.

     

    Jetzt ein wenig zu mir.

    Ich bin 3* Jahre jung =) und komme aus dem verkohlten Ruhrgebiet.

    Spiele mmorpgs seit ca. 10 Jahren.

    Hardcore habe ich RunesOfMagic gespielt. Waren immer unter den Top 3 Europas. Dann kam Nachwuchs dazwischen und ich musste meine Interessen umorientieren / umplanen.

    So habe ich nach RoM mit D3 angefangen, Dota 2 gespielt bis hin zu EoS, Revelation, MU-Legend, Bless und aktuell TERA (habe ich tatsächlich noch nie gespielt und habe jetzt 18h Spielzeit^^)

     

    RoM ist wohl schuld, warum ich mir nen alpha access gekauft habe....PvE mit GvG, beste! Alles was ich so gespielt habe, war bis auf RoM unbalanced, reines B2P pvp oder einfach langweilig.

    Daher setze ich verdammt grosse Hoffnung in das Spiel. Nostalgie und so^^

     

    Wollte mich ebend bei euch über die HP "bewerben".....Benutzername & EMail bereits vorhanden. -.- Wasn das?^^

    Also hoffe ich, hier von euch zu hören und sich zeitnah mal im TS / Discord zu unterhalten. LG

     

     

    • 47 posts
    July 11, 2018 9:45 PM PDT

    Hallo Leute,

    Ich muss euch leider mitteilen, dass der Zirkel nicht mehr existiert. Die Gilde hat sich gestern offiziell aufgelöst.

     

    @moderators please delete this thread as the guild does not exist anymore.

    Kind Regards

    Gaspel